stefanimkraftraumIm Testspiel gegen den SV Heimstetten (3:2) stand ich nach meiner Verletzung endlich erstmals wieder eine halbe Stunde auf dem Platz und erzielte gegen den Bayernligisten gleich einen Treffer. Natürlich bin ich noch nicht bei meinem vollen Leistungsvermögen, aber es tut gut wieder in der Mannschaft zu stehen.

Am Donnerstagmittag war ich dann noch 45 Minuten laufen, danach im Kraftraum und abschließend bei den Physiotherapeuten zur Pflege.

Mein Ziel: Das Heimspiel am Montagabend, 20.15 Uhr, in der Allianz Arena gegen den 1. FC Kaiserslautern. Es wäre mein 100. Zweitligaspiel im Löwen-Trikot. Zudem könnte ich ein zweites Jubiläum feiern: Das 25. Tor für die Sechzger in der Zweiten Liga! Das wäre natürlich traumhaft.