Aktuelles

Superwichtiger Auswärtssieg bei Dynamo Dresden

170505 Dynamo TSV sam9 mit wasserzeichenEndlich konnten wir uns für eine gute Leistung in Dresden auch belohnen. Das war uns in den vergangnen Spielen leider zu selten geglückt. Das war ein gutes Spiel von uns in Dresden und heute haben wir endlich auch die Tore gemacht. Nach 60 Minuten war ich mausetot. Der Trainer wollte, dass wir vorne richtig drauf gehen und dafür musst du topfit sein.

Wir sind nach der Pause rausgekommen und haben Dynamo weiter unter Druck gesetzt. Die Gelb-Rote Karte war dann bitter, weil wir dadurch mehr in die Defensive gedrängt wurden. Aber mit der Unterstützung der mitgereisten Fans haben wir die drei Punkte gerettet. Hut ab! Es waren viele am Freitagabend hier in Dresden. Ich hoffe, dass nächste Woche so viele wie möglich in die Allianz Arena kommen und uns gegen Bochum genauso überragend unterstützen wie zuletzt beim Heimspiel gegen Braunschweig.

Zum ausführlichen Spielbericht auf der Löwen-Homepage ...

 

Wieder den Sieg verpasst ... nur Remis gegen Sandhausen

170416 taig sampics mit wasserzeichenBeim 1:1 gegen den SV Sandhausen haben wir zwei wichtige Punkte liegengelassen. Kai Bülow hatte uns per Kopf kurz vor dem Pausenpfiff in Führung gebracht (45.).

Der eingewechselte Markus Karl glich ebenfalls per Kopf in der 83. Minute für die Gäste aus. Das war sehr ärgerlich, da wir es schon wieder nicht gepackt hatten, eine Führung über die Zeit zu bringen.

Zum ausführlichen Spielbericht ...

 

1:0 Sieg bei Fortuna Düsseldorf !!!

170331 aigner sampic994 mit wasserzeichenDie Löwen beendeten mit einem 1:0-Sieg bei Fortuna Düsseldorf die schwarze Serie von acht Auswärtsniederlagen in Folge. Das „Tor des Tages“ erzielte Stefan Aigner in der 55. Minute per Kopf. Mit dem Erfolg vergrößerten die Sechzger den Abstand auf den Relegationsplatz auf sechs Punkte.

Zum ausführlichen Spielbericht ...

 

2:1 Last-Minute Sieg gegen den KSC

170211 buel samp99 mit wasserzeichenNach dem bitteren Pokal-Aus unter der Woche in Lotte konnten wir gegen den Karlsruher SC Wiedergutmachung betreiben. Zwar gingen die Gäste durch Jordi Figueras (48.) in Führung, aber Ivica Olic konnte wenige Sekunden nach seiner Einwechslung ausgleichen (57.). In der Nachspielzeit war es Kai Bülow, der per Kopf den 2:1 Siegtreffer erzielte.

Zum ausführlichen Spielbericht auf der Löwen-Homepage ...

 

2:1 Heimsieg gegen Greuther Fürth

170127 aig6 sampics mit wasserzeichenIm ersten Spiel des neuen Jahres gelang uns im Heimspiel vor 15.800 Zuschauern gegen die SpVgg. Greuther Fürth zur Premiere unseres neuen Trainers Vitor Pereira ein ganz wichtiger 2:1 Sieg.

Die Führung der Gäste durch Serdar Dursun aus der 13. Minute konnte Ivica Olic per Foulelfmeter noch vor der Pause ausgleichen (43.). Nach dem Platzverweis von Stephan Sama (49.) spielten wir über 40 Minuten in Überzahl, mussten aber bis zur 86. Minute auf die Entscheidung warten: der eingewechselte Michael Liendl sorgte dann mit seinem Treffer für den Sieg und die wichtigen drei Punkte.

Zum ausführlichen Spielbericht auf der Löwen-Homepage ...

 

0:1 Niederlage beim VfL Bochum

161210 VfL TSV sampics013 mit wasserzeichenLeider verloren wir unser letztes Auswärtsspiel vor Weihnachten beim VfL Bochum mit 0:1 ... der Treffer für die Gastgeber fiel in der 77. Minute. Sehr ärgerlich, dass der Torschütze vor dem Treffer den Ball mit der Hand gestoppt hatte, dies aber vom Schiedsrichter übersehen worden war.

Gemessen am Spielverlauf wäre für uns mehr drin gewesen ...

Zum ausführlichen Spielbericht ...

Ich arbeite fleissig am Comeback ...

stefanimkraftraumIm Testspiel gegen den SV Heimstetten (3:2) stand ich nach meiner Verletzung endlich erstmals wieder eine halbe Stunde auf dem Platz und erzielte gegen den Bayernligisten gleich einen Treffer. Natürlich bin ich noch nicht bei meinem vollen Leistungsvermögen, aber es tut gut wieder in der Mannschaft zu stehen.

Am Donnerstagmittag war ich dann noch 45 Minuten laufen, danach im Kraftraum und abschließend bei den Physiotherapeuten zur Pflege.

Mein Ziel: Das Heimspiel am Montagabend, 20.15 Uhr, in der Allianz Arena gegen den 1. FC Kaiserslautern. Es wäre mein 100. Zweitligaspiel im Löwen-Trikot. Zudem könnte ich ein zweites Jubiläum feiern: Das 25. Tor für die Sechzger in der Zweiten Liga! Das wäre natürlich traumhaft.